Schatz, ich brauche Diamanten …

Bei dieser Aussage treibt es meinem Mann keine Schweißperlen auf die Stirn. Er weiß, dass der nächste Gang nicht zum Juwelier, sondern zum nächsten Baumarkt vorprogrammiert ist. Denn die Arbeit an der Werkbank mit Bohrmaschine, (Diamant :-) Fräse und Co. ist eine echte Leidenschaft und mir ebenso lieb, wie die Gestaltung am Rechner. Durch die Möglichkeit beides zu verbinden, entstehen immer wieder besondere Produkte aus verschiedenen Materialien.


Aus Koffern …

So hieß der erste Kunstmarkt, an dem ich 2014 teilgenommen habe. Das war eine aufregende Erfahrung, die liebgewonnenen Schätzchen einem Publikum zu präsentieren und sogar viel Lob zu bekommen. Weiterlesen …